Tema central
NUSO Nº Dezember 2016

Bolivien: Ein neuer Ansatz zur Kinderarbeit? Debatten und Auseinandersetzungen zum Kinder- und Jugendgesetz

Bolivien ist seit 2014 weltweit das einzige Land, in dem Kinderarbeit ab einem Alter von zehn Jahrenaus drücklich erlaubt ist – eine Regelung, die gegen Abkommen der Internationalen Arbeitsorganisation (ilo) verstößt. Die Debatte, die der Verabschiedung der Reform des Kinder- und Jugendgesetzes vorausging, verdeutlicht die Komplexität und die Vielschichtigkeit des Themas. Das Gesetz entspringt einem Rechtsdiskurs, der über internationale Ansätze hinauszugehen sucht. Lokale Praktiken und Gegebenheiten sollen stattdessen Berücksichtigung finden.

Bolivien: Ein neuer Ansatz zur Kinderarbeit?  Debatten und Auseinandersetzungen zum Kinder- und Jugendgesetz
Este artículo es copia fiel del publicado en la revista Nueva Sociedad , Dezember 2016, ISSN: 0251-3552


Newsletter

Suscribase al newsletter